Die diesjährige GV fand am 15. Mai statt. Es hatten sich 34 Mitglieder dazu angemeldet. Wir hatten ein volles Programm, galt es doch neben dem üblichen Ablauf auch noch Neuwahlen durchzuführen und durften wir auch noch Ehrungen und mussten Verabschiedungen vornehmen.
Unsere Präsidentin Kathy Viehweg, die 20 Jahre im Vorstand war galt es zu verabschieden und auch unseren Kassier Dani Häni, der vor 2 Jahren für den zurückgetretenen Sepp Rüegg in die Bresche gesprungen war, sagten wir adieu.

Für die zurückgetretene Kathy Viehweg wurde Doris Senn vorgeschlagen und gewählt. Man kennt sie schon, da sie im Vorstand das Kerzenziehen betreut.

Für den zurückgetretenen Dani Häni wird Gerard Musschenga als neuer Kassier vorgeschlagen. Nachdem er sich kurz vorgestellt hat, wird er einstimmig gewählt. Anne-Marie Keck (seit 1992 im Vorstand) und Esther Wiederkehr (seit 1999 im Vorstand)  werden als langjährige Vorstandsmitglieder geehrt.
Leider hatten wir auch einen Todesfall. Ernst Egli, einer unserer Revisoren ist unerwartet gestorben. Erfreulicherweise hat sich Heinz Dill bereit erklärt, dieses Amt mit Hansruedi Lanz zusammen auszuüben. Nach einer Stunde hatten sich alle das feine Essen, geliefert vom Volg-Metzg redlich verdient. Und beim Dessertbuffet, spendiert von einzelnen Mitgliedern konnte man sich wiederum nicht entscheiden, wo man zuerst zugreifen sollte. Danke allen.