Das Gesundheitszenztrum (ehem. Spital) hat zusammen mit dem CB-Heim einen Weihnachtsmarkt am 4.+5. Dez. organisiert. Wir wurden angefragt, ob auch wir an diesem erstmaligen Anlass dabei sein wollen. Also sind wir mit Wachs, Dochte, Schmelztopf und verschiedenem zum Spital Dielsdorf gefahren. Zuerst musste mal alles vom Estrich im Büechihaus die steile Treppe hinunter in den Lieferwagen gezügelt werden. Dann wurde die ganze Pagage vor dem Spital ausgeladen und wärend gut 2 Stunden von 2 VVD-Mitgliedern bei minus 5 Grad installiert. Die Unterstützung  vom technischen Dienst vom Spital war grossartig. Auch in den 2 Tagen vom Markt wurden wir von der Küchen-Crew mit Kaffee und sonstigem aufs Beste versorgt. Unsere direkten Nachbarn sind die Cüplibar und der Marronistand gewesen. Die Besucher sind an den Markt gekommen und haben gestaunt, bewundert, gepläuderlet, und sind wieder gegangen. Hin und wieder hat man aber doch jemanden als Kunden gewinnen können. Derweil die Leerausgegangenen das mit viel Humor kommentiert haben. Am Sonntag ab 17.00 Uhr hat das ganze Gepäck wieder in umgekehrter Reihenfolge den Weg ins Büechihaus angetreten. Nicht  aber bevor der flüssige Wachs aus dem Topf geschöpft und in Aluschalen ausgekühlt, transportiert werden konnte. Eine Stunde später ist dank 5 fleissigen Helfern und dem grossen Auto von Jack Müller alles wieder an Ort und Stelle im Büechihaus gewesen. 

Fazit: Stimmung einmalig, Unterstützung von CB + Spital grossartig, Wetter einzigartig, Umsatz artig. 

Die Fotos der Besucherscharen finden sie hier: Klick.