Heute haben wir von Hans - Ueli Senn den Kulturpreis entgegennehmen dürfen. Von 16:00- 17:30 fand die Ehrung im Gemeinschaftszentrum des ehemaligen Spitals statt. Seit vielen Jahren spendet Hans Ulrich Senn Vereinen, die sich für das Dorf engagieren den Betrag von Fr. 10'000.- Franken.

Er hat viel und pointiert von den Anfängen unseres Vereins zu erzählen gewusst. Hat er doch im 1975 den Verein mitbegründet.

Wir werden das Geld so einsetzen: - am Dorffest finanzieren wir eine Attraktion für unsere Kleinen (Karussell handbetrieben von 1920)

ein anderer Teil wandert in die blühenden Gärten, blumengeschmückten Haussfassaden und hübsch gestalteten Vorplätze in unserem Dorf. (Wir prämieren die Schönsten)

Die ganze Feier wurde von der Ländlergruppe "momoll" musikalisch untermalt. In der Rede von Andy Denz ist auch wieder einmal betont worden, dass eine Spende in dieser Höhe nicht selbstverständlich ist. Umso dankbarer ist der Verschönerungsverein, dass er jetzt in diesen Genuss gekommen ist.