In diesem Jahr ist nichts so, wie in anderen Jahren. Wegen Covid-19 mussten die meisten Events abgesagt werden. Kerzenziehen mit dem Kindergarten war aber vertretbar. Die Kinder kommen nach Anmeldung klassenweise. Eine Woche lang hat der VVD mit den Kindergarten-Kindern im Tänn des Büechihauses Kerzen gezogen. Wie immer sind die Kleinen am Anfang etwas ängstlich, gewinnen aber rasch an Selbstvertrauen. Die erwachsenen Begleitpersonen haben sich sehr lobend geäussert, dass trotz des Mehraufwandes wir diesen Anlass durchgeführt haben. So macht doch die Arbeit grad doppelten Spass.