Nass und grau hat der  Monat November gestartet. nur gut, findet Landauf und Landab in den Gemeinden der Räbeliechtliumzug statt. Mit fröhlich geschnitzten und mit Kerzen bestückten Räben ist in Dielsdorf am Montag, 04.11. an der Hinterdorfstrasse gestartet worden. 15 Minuten später dann Abmarsch durch das abgedunkelte Dorf. Der ganze  Kindergarten, unterstützt von ein paar Unterstufenklassen haben geordnet den Umzug angeführt. Auch sind wieder mehr Wagen mit geschmückten Räben gesichtet worden. Mit Trommelbegleitung auf dem ganzen Weg ist durch das Dorf spaziert worden. Besammlung war dann auf dem Pausenplatz des Früeblischulhauses. Dort wurden wir wieder von den Schwarzbachmusikanten begrüsst. Nach dem bekannten Lied: "Räbeliechtli, Räbeliechtli, wo gohsch hi..." gesungen von Kindergarten und Unterstufe, haben die Kinder ihr wohlverdientes Zuckerbrötli erhalten. Die Erwachsenen haben sich dann beim Grill zur Wurst eingefunden. Um 20:30 war alles wieder verräumt. und wir wurden doch noch vom Regen eingeholt. 

Hier geht es zu den Fotos vom Räbeliechtliumzug 2019.